Vortrags Redner Agentur - Anita Abele

Detailansicht Redner " Christina Kock"

zurück zur Übersicht

kock_christina-1067.jpg

 Christina Kock

Expertin für berufliche Veränderer und Sparringspartnerin „on the job“

Berufliche Wechsel sind Chancen, um die Weichen für die Zukunft neu zu stellen. Auf Basis intensiver Reflektion der bisherigen Performance und Analyse der Persönlichkeit schafft Frau Kock die Grundlage für die richtige berufliche Orientierung ihrer Klienten. Sie macht ihre Klienten anziehend und begehrenswert, zur starken Marke mit klaren Visionen und einem einmaligen Nutzenversprechen. Ihre Klienten fokussieren sich auf eine neue Sichtweise, erkennen den wahren Wert ihrer bisherigen Biographie und Persönlichkeit und erhalten dadurch neue Perspektiven. Damit entstehen Impulse für eine grundsätzliche Neupositionierung – nicht nur am Arbeitsmarkt.

 

Christina Kock sorgt für Lösungen, öffnet Türen und schafft neue Perspektiven: auf der persönlichen Ebene, für den nächsten entscheidenden Karriereschritt oder für den Arbeitsmarkt. Sie ist darauf spezialisiert, für ihre Klienten alle Optionen des offenen und verdeckten Arbeitsmarktes systematisch zu erschließen und zu nutzen, Stichwort „Inverses Headhunting“. Dabei überzeugt sie durch ihre Methoden und ausgeprägte Vermarktungserfahrung für berufliche Veränderer – unabhängig davon, ob diese selbstmotiviert oder fremdmotiviert den nächsten Schritt machen wollen oder müssen.

 

Ihre eigene Laufbahn hat Christina Kock mit den Schwerpunkten Vertrieb, Personal und Organisation im B2C und B2B bis auf die Vorstandsebene in der Finanzbranche geführt. Dadurch ist sie für ihre Klienten eine versierte Sparringspartnerin auf Augenhöhe. Die gelernte Bankkaufrau und Diplom-Bankbetriebswirtin (ADG) ist ehemaliger Bankvorstand, Master und Instructor für intrinsische Motivation und sowie systemischer Coach.



Themen:

Selbst-MARKE-ting und Netzwerken Die eigenen Potentiale (er)kennen und in Szene setzen

 

Ressource Motivation People come for the company and leave for the boss Mit individueller, wertschätzender Führung ungenutzte Leistungspotentiale heben

 

Frauen in Führungspositionen Und ewig grüßt das Murmeltier

Warum Manager mit Verantwortung für die strategische Zukunft des Unternehmens dieses Potential nutzen sollten



Sprachen:Deutsch