Vortrags Redner Agentur - Anita Abele

Detailansicht Redner " Goran Suton"

zurück zur Übersicht

232.jpg

 Goran Suton

Bundesligatrainer Handball


Gorans Leidenschaft und mentale Stärke zeigte er bereits als Handball-Bundesligatrainer und Nationalspieler. Durch den Einsatz der effektiven Methoden aus Mental- und Motivationstraining ist er als Trainer nicht nur erfrischend anders, sondern auch erfolgreich. Er entwickelt Trainings- und Coachingkonzepte mit einer klaren lösungsorientierten Strategie für sportlichen Erfolg durch mentale Stärke.

Der geborene Kroate Goran Suton (25.07.1968 in Mostar) vereint durch sein breitgestelltes Ausbildungsspektrum u.a. als Handballlehrer, A-Lizenz Inhaber, NLP-Practitioner, Mentalcoach, Internet- & Marketingberater, ehemaliger Journalist und Radiomoderator in einzigartiger und kreativer Art und Weise den Sport mit der Wirtschaft. Er versteht sich als IMPULSGEBER und nutzt seine vielfältige Erfahrung aus über 23 Jahren Spitzensport.

Als Spieler absolvierte er 32 Spiele für das damalige jugoslawischen Juniorenteam sowie 34 Spiele für das bosnisch-herzegowinische Nationalteam. Seine Trainerstationen in Deutschland waren HSG Vulkan, TV Willstätt und HSG Düsseldorf. Als sein größtes Erfolg und seine wertvollste Erfahrung bezeichnet Goran die Tatsache, dass er in Deutschland in fast allen Spielklassen, von der Bezirksliga bis zur 1. Bundesliga sehr erfolgreich gearbeitet hat.

Es erwarten Sie im Vortrag Emotion, Kommunikation und die „heilige Ordnung“ der griechischen Helden. Lassen Sie sich inspirieren.

Themen:
1. „Impulse to go“ – Motivation und Mentale Impulse für Spitzenleistungen

Die Anforderungen an Trainer, Spieler aber auch Führungskräfte und Mitarbeiter sind sowohl körperlich, technisch als auch mental gestiegen. Inhalte zu vermitteln und Menschen zu trainieren und motivieren sind Kernkompetenzen, die in allen Bereichen des Sport oder Unternehmens wichtig sind. Ein oftmals ungenutzter Bereich liegt im Training der mentalen Stärke.

Was wäre, wenn man diesen schlummernden, mentalen Riesen bei Sportlern und Mitarbeitern aktivieren könnte, so dass sie deutlich besser werden?

Die Ähnlichkeiten von Prozessen im Sport und in der Wirtschaft sind faszinierend. In der Wirtschaft wie im Sport herrschen klare Regeln. Die Teamstruktur, Charaktere, Rollenverteilung müssen in beiden Bereichen stimmen. Klare konzeptionelle Ausrichtung ist sowohl bei Sportteams wie auch bei Mitarbeiterteams eine Notwendigkeit.
In beiden Bereichen besteht Erfolg darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.

Werfen Sie einen Blick in erprobte Techniken und Methoden des Mentaltrainings für Sportler und Mitarbeiter in einer theoretischen, praktischen und leidenschaftlichen Vortragsform. Dabei werde ich versuchen in dem Vortrag unter anderem die folgenden Fragen zu beantworten:

- Was ist Motivation
- Wie motiviere ich andere und mich selbst
- Kinesiologie im Alltag
- Was ist internale Repräsentation und wie verwende ich die

Viele Beispiele, Erfahrungen und praktische Übungen werden Ihnen helfen die Methoden vielleicht selbst anzuwenden. Nutzen Sie diese Möglichkeit und erschaffen Sie zündende Momente für Ihren Erfolg.

2. Führung

3. Teambuilding

In diesen beiden Vorträgen erfahren die Zuhörer die Faszination der Götter- und Heldensagen der griechischen Mythologie. Die Archetypen und Bilder erzeugen Resonanz. Der Vergleich der Heldentypen mit den Führungs- bzw. Spielertypologien ist unterhaltsam und zeigen die mentalen und körperlichen Stärken auf.

4. Trainerseminare für Handballvereine

Verschiedene Trainer- und Spielerschulungen in einer theoretischen und praktischen Seminarform. Erfahren Sie mehr über die sehr gefragten Themen: TORWART im Handball, PIVOT im Handball, ABWEHR 3:2:1 Ein sehr detaillierter Vortrag gekoppelt mit dem praktischen Teil, wertvolle Tipps, sowie Vorstellung des Jugendkonzeptes sind Bestandteile eines Trainerseminars. Weitere Handballthemen wie z.B. „Falltechnik als Wurfvorteil und Vorsorge“, „Anschlussphase“, „1gg1 im Angriff >Körpertäuschungen und Wurfvarianten“ und "Kraft im Handball- Kraft durch Bewegung" sind genauso detailliert ausgearbeitet. Ein umfangreiches Angebot an Lehrgängen, Seminaren und Handballcamps für eine sehr breite Zielgruppe im Handball.

Sprachen:DeutschEnglisch