Vortrags Redner Agentur - Anita Abele

Detailansicht Redner " Rüdiger Kohl"

zurück zur Übersicht

159.jpg

 Rüdiger Kohl

Erfolgsfaktor Innovation

Rüdiger Kohl studierte Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Energietechnik und zukunftsweisende Energien, sowie MBA in Entrepreneurial Management in Esslingen, Berlin, Chicago und Indiana.
Während seinem Maschinenbaustudium in Esslingen entwickelte er fortschrittliche Konzeptionen wie zum Beispiel eine der ersten doppel-ökologisch genutzten Windkraftanlagen an einem Binnenstandort. Die Anlage wurde im Jahr 2000, unter großer Beachtung der Öffentlichkeit, in Stuttgart aufgestellt und liefert seitdem „sauberen“ Strom.

Im Bereich Forschung und Entwicklung bei Daimler Benz begleitete Rüdiger Kohl den Aufbau erster Versuchsplattformen für Heißbatterien in Elektrofahrzeugen und die Entwicklung neuer Antriebsverfahren für Hybridfahrzeuge. Seinerzeit als zukunftsweisende Technologie gehandelt, sind heute erste Serienfahrzeuge auf dem Markt erhältlich.

Mit neuen Ideen und Konzepten konnte er innerhalb des Jenoptik Konzerns, als einer der jüngsten Prokuristen, neue erfolgreiche Niederlassungen in einem Tochterunternehmen gründen, die sich speziell in dem hochdynamischen Bereich der Halbleitertechnik etablierten.

Für den Aufbau neuer Unternehmensbereiche waren seine Fähigkeiten in der Firmengruppe Infrastrukturbau gefragt. Unter seiner Verantwortung wurde der erste Reinraum in der Firmengeschichte aufgebaut.

Rüdiger Kohl ist Mitbegründer und Initiator des innovativen Kooperationsnetzwerkes Bauen und Technik. Dieses innovative Beispiel zeigt, dass in schwierigen Zeiten neue Wege gefunden werden müssen und die Bündelung von Kompetenzen aus den beteiligten Aufgabenbereichen, zum Nutzen aller Beteiligten führt.

Für seine Leistungen in diesen Bereichen erhielt Rüdiger Kohl ein Stipendium zum Exekutive MBA in Entrepreneurial Management an der Steinbeis Universität in Berlin.

Die Entwicklung eigener geschützter Innovationen zu unterschiedlichen technischen Problemen rundet sein unternehmerisches Wirken ab.

Bei seinen Vorträgen und Reden begeistert Rüdiger Kohl die Zuhörer durch seine ausdrucksstarke Überzeugungskraft für das Thema Innovation, Ideen, Problemsuche, Lösungsfindung und Lösungsumsetzung.

Mit anschaulichen Beispielen und Analogien motiviert er seine Zuhörer. Er versteht es, auf fesselnde und unterhaltsame Art, die Wichtigkeit für dieses Thema hervorzuheben.

Rüdiger Kohl ist einer der Wenigen, der aus dem scheinbar so trockenen Thema Innovation, nicht nur einen fachlichen Vortrag, sondern ein nachvollziehbares und inspirierendes Erlebnis machen kann. Wie das Kaninchen aus dem Hut zaubert er neue Ideen hervor, die sowohl im Unternehmen, als auch zu Hause umgesetzt werden können.

Themen:
Erfolgsfaktor Innovation - Wer sich wirklich differenziert hat keine Konkurrenz

Innovation – der Weg aus dem Tal des Jammerns! Wer versucht sich über den Preis vom Wettbewerb zu differenzieren, wir es auf Dauer schwer haben. Es ist erstaunlichen, wie vergleichbar und transparent die Märkte von heute sind. Um den langfristigen Erfolg zu sichern, ist es die Aufgabe eines jeden, mit neuen, unvergleichbaren Produkten, Dienstleistungen und Ideen die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen.
In dem motivierenden Vortrag werden Wege zum Neudenken und Querdenken aufgezeigt, die es jedem ermöglichen, Probleme der Umwelt aufzuspüren und diese in innovative und nutzenorientierte Lösungen umzusetzen.

Neue Produktideen, technische Produkte
Die Entwicklung neuer technischer Produkte ist ein spezieller Bereich aus dem Feld der Innovationen. Hier zeigt Rüdiger Kohl Verfahren, um Problemstellungen zu finden, Lösungen zu erarbeiten und Innovationen zu vermarkten. Technische Innovationen bieten den Vorteil, dass diese geschützt werden können. Damit ergeben sich besondere Möglichkeiten zur Vermarktung. Jedermann und natürlich auch jede Frau hat die Möglichkeit, durch die Entwicklung eigener Ideen den persönlichen und unternehmerischen Erfolg zu beeinflussen. Wer kennt sie nicht, die Erfolgsgeschichten von Fischer-Dübel und Co. Oft sind es die einfachen Geistesblitze, die den größten Erfolg mit sich bringen.

Erfolg durch Information
Erfolg folgt innovativen Ideen. Informationen sind die Grundlage neuer Ideen. Rüdiger Kohl zeigt seinen Zuhörern auf unterhaltsame und eindrucksvolle Art und Weise, zehn Wege, Wissen und Informationen zu Nutzen, Kosten zu reduzieren und sich das Leben durch den Einsatz der Informationstechnologie zu vereinfachen. Die Lösungsmethoden können sowohl bei der Arbeit, als auch zu Hause angewandt werden. Bei der Auswahl der Methoden wurde darauf geachtet, dass für die Umsetzung keinerlei Investitionen nötig sind.

Neue Geschäftsideen
Ach hätte ich doch nur die richtige Idee. So oder so ähnlich hört man die Menschen in Deutschland immer wieder klagen. Wie entstehen neue Geschäftsideen. Welche Ideen bieten das nötige Potential. Was lässt sich mit welchen Möglichkeiten umsetzen. Kann man Geschäftsideen schützen lassen? Das sind die Punkte, mit denen sich Herr Kohl in seinem Vortrag auseinandersetzt.
Er zeigt, wie sich erfolgreiche Strategien und Ideen auf andere Bereiche übertragen lassen. Wer die Grundstrukturen dieses Denkens einmal erlernt hat, bekommt schnell das „Problem“ aus den vielen Geschäftsideen die richtige auszuwählen.

Sprachen:Deutsch

 


136.jpg

Die Sektkelch-Strategie


Der technologische Fortschritt, die Veränderungen im Kundenverhalten, die Globalisierung und der daraus resultierende, immer schnellere Wandel der Märkte stellen eine ständige Herausforderung für jedes Unternehmen dar. Besonders den KMU s fällt es schwer, sich rechtzeitig auf den Wandel einzustellen. Wer bei dem steigenden Wettbewerbsdruck überleben will, ist gezwungen, sich zu differenzieren. Die Sektkelchstrategie dient als durchgängiger Leitfaden, der es speziell kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglicht, ihr gesamtes Innovationspotenzial zu nutzen. Die Unterteilung des Innovationsprozesses in mehrere Phasen schafft die Möglichkeit, die einzelnen Schritte mit Hilfe von unterschiedlichen Personen zu bearbeiten. Jeder, unabhängig von seiner Position im Unternehmen, kann so am Innovationsprozess mitwirken. Der gegliederte, kontinuierlich verlaufende Innovationsprozess wird durch das Einbeziehen aller Mitarbeiter und das Hauptbewertungskriterium höchster zu erwartender Profit zum wichtigen Erfolgsfaktor für die Unternehmen.

Verlag: GABAL
Preis: 24,90 Euro
jetzt bestellen bei AMAZON