Vortrags Redner Agentur - Anita Abele

Detailansicht Redner " Edgar Geffroy"

zurück zur Übersicht

112.jpg

 Edgar Geffroy

Top-Speaker und Bestseller-Autor

Über 25 Jahre Erfahrung als erfolgreicher Unternehmer, Berater, Top-Speaker und Bestseller-Autor machen Edgar K. Geffroy zu einem gefragten Next-Business Experten. So hat er 2 Unternehmen erfolgreich mit an die Börse gebracht. Er ist Mitglied des Aufsichtsrat der Rothmann & Cie. AG und Mitglied des Bundeswirtschaftssenat Deutschland im Auftrag des Bundesverbandes mittelständischer Wirtschaft.

Grundlage aller Aktivitäten sind die von ihm entwickelten Prinzipien zur Kundenorientierung. Geffroy ist Pionier des Clienting-Konzeptes mit dem weltweit Anfang der 90er Jahre die Kundenorientierung neu definiert werden konnte. In seinen zukunftsweisenden Vorträgen zu den Themen Clienting, Changement, Partnering und Networking schöpft er aus seinen Erfahrungen als Turn Around Manager für verschiedenen Branchen, Unternehmenskulturen und Positionen. Mehr als 1.800 Auftritte vor mehr als 400.000 Menschen zeigen die Akzeptanz seiner Konzepte. Geffroy ist Trendbrecher und Querdenker der angestammtes Gedankengut und Altbewährtes immer wieder in Frage stellt und innovative Lösungen für bestehende Probleme anbietet.

Sein ausgeprägtes Talent, seine Zuhörer zur persönlichen und unternehmerischen Veränderung anzuregen machen Ihn zu einem der gefragtesten Top-Speaker Deutschlands. „Nur der Mensch hat im Zukunftsbusiness die entscheidende Schlüsselfunktion“, so Geffroy. Mehr Geschäft durch und mit Menschen in einer neu entstehenden wissensbasierten Welt. Sein Statement: Das neue Kerngeschäft ist der Mensch.

Edgar K. Geffroy ist Verfasser eines der meistgelesenen Verkaufsbücher der 80er Jahre – Verkaufserfolge auf Abruf. Die neuen Erkenntnisse der Clienting Lehre flossen in den 90 Jahren in sein Buch „Das Einzige, was stört, ist der Kunde“ und behauptete sich 100 Wochen in den Top-Ten-Listen. Die mittlerweile 13 Bücher aus der Feder von Edgar K. Geffroy erreichten Auflagen bis zu 250.000 Exemplaren in 25 Ländern.

Für das Business-Magazin Wirtschaftswoche ist der Speaker Geffroy einer der zehn führenden Business-Motivatoren. Eine eindrucksvolle Referenzliste brachte ihm einen Platz in der neuen Wirtschaftselite ein. Mit der Verleihung des Preises für die „Beste EKS-Anwendung 2000“ wurde seine erfolgreiche Umsetzung der Engpaßkonzentrierten Strategie gewürdigt.

Geffroy stellt sich immer wieder die Frage: Wie der neue Mitarbeiter in Zukunft Unternehmen radikal verändert. „Sharing“ wird hier zu einem zentralen Schlüsselwort. Neue Technologien sind spannende Entwicklungen in wissensbasierten Unternehmen und ein zukünftig wesentlicher Erfolgsfaktor, so der Visionär Geffroy. Das neue Buch des Bestseller Autor Edgar K. Geffroy zu diesem Thema erscheint im Mai 2007.

Themen:
Schneller als der Kunde-Exnovation statt Innovation

Mit den Augen des Kunden in das Jahr 2020 - Trends für das Business von morgen

Erfolge entstehen im Kopf - Wie Sie Winnerstrategien begeistert umsetzen

Keiner gewinnt alleine - Partnerschaften und Netzwerke

Machen Sie Ihre eigene Konjunktur - In Zeiten turbulenter Konjunktur Umsätze steigern

High-Speed Selling - Im Zeitalter der digitalen Revolution

Changement - Wandel als Chance - Wachstumspotenziale von Mitarbeitern und Management

Das Einzige, was stört, ist der Kunde - Clienting - Kundenbeziehung als Erfolgsfaktor

Triumph der Mitarbeiter - Wie die neuen Wissensarbeiter Unternehmen radikal verändern

Das nächste Kundenwunder - Realtime Clienting - Neue Kontaktmöglichkeiten durch das Internet

Der Synergiefaktor - Erst der Mensch, dann die Strategie. Fusionen erfolgreich managen!

Auf der Suche nach dem richtigen Mitarbeiter - Zukunftsressource - Der Mitarbeiter -

Vetrieb / Verkauf - Abschied vom Verkaufen

Sprachen:DeutschEnglisch

 


98.jpg

Schneller als der Kunde


Innovation war gestern. Unternehmen, die heute den Markt bestimmen wollen, müssen ihre Kunden durch neue Offenheit, kreative und individuelle Lösungen und überraschenden Service verblüffen. Sie müssen Exnovation betreiben. Am meisten Geld verdienen Firmen mit Geschäftsideen, die der Kunde braucht, aber von deren Existenz er noch gar nichts weiß.

Verlag: Econ
Preis: 19,90 Euro
jetzt bestellen




99.jpg

Das Einzige was stört, ist der Kunde. Clienting statt Marketing


In einer Zeit der völligen Neuorientierung unternehmerischer Anforderungen ist der Kunde die einzige feststehende Größe. Ohne Kunden ist jede Firma nichts. Der Kunde wird der wichtigste Aktivposten in der Bilanz. Bisherige Modelle sind zu zaghaft. Deswegen muß Clienting als ein in sich geschlossenes Gesamtkonzept in die Unternehmensstrategie integriert werden, um in allen Bereichen neue Lösungen zu finden. In diesem Buch erfährt der Leser Schritt für Schritt, wie Marketing durch Clienting ersetzt werden kann und wie die Unternehmenserfolge in der Zukunft gesichert werden können. Das Buch basiert auf einer Fülle von Erfahrungen, die in der Praxis gesammelt wurden und direkt umgesetzt werden können.

Verlag: Moderne Industrie
Preis: 24,90 Euro
jetzt bestellen




180.jpg

Das Einzige, was stört, ist der DIGITALE Kunde


Während immer mehr Menschen das Internet zur Information und zum Kauf nutzen, sind in vielen Unternehmen die Vertriebs-, Service- und Verkaufsabteilungen immer noch im "Offline-Denken" verhaftet. Diese Unternehmen verpassen die Veränderung ihrer Kundenwelt und laufen Gefahr, den Kontakt zu ihren Käufern und Klienten zu verlieren. Die Orientierung am digitalen Kunden erfordert es, die Kommunikation neu zu gestalten: Die gesamte Kundenorientierung muss internetfähig werden.

Um sich diese neue Gruppe optimal zu erschließen, ist es unerlässlich, dass ein neues Denken und neue Prozesse im gesamten Unternehmen Einzug halten. Edgar K. Geffroy hat dazu ein "Update" seines bekannten Erfolgskonzepts des Clienting vorgenommen - und zeigt, dass das neue Online-Clienting der richtige Schlüssel zum digitalen Kunden ist.

Verlag: Redline Verlag
Preis: 19,90 Euro