Vortrags Redner Agentur - Anita Abele

Detailansicht Redner " Michael Martin"

zurück zur Übersicht

101.jpg

 Michael Martin

Fotograf und Vortragsredner

Michael Martin hat sich als Fotograf und Autor auf Wüsten spezialisiert. 1963 in München geboren, hat er bereits im Alter von siebzehn seine Leidenschaft für Wüsten entdeckt. Zunächst unternahm er innerhalb von zwei Jahrzehnten achtzig Reisen in die Wüsten Afrikas, veröffentlichte hierzu 15 Bildbände und hielt über 1000 Diavorträge im gesamten deutschsprachigen Raum. 1999 fasste Michael Martin den Entschluss, die Wüsten der Erde zu seinem Thema zu machen. Innerhalb von fünf Jahren durchquerte er gemeinsam mit Elke Wallner alle Wüsten der Erde – auf allen Kontinenten und in nahezu fünfzig Ländern.

Hierzu veröffentlichte Michael Martin das 400 Seiten umfassende Standardwerk „Die Wüsten der Erde“, das in sechs Sprachen übersetzt wurde und weltweit im Jahre 2004 erschien. Im gleichen Jahr präsentierte Michael Martin die Diashow „Die Wüsten der Erde“, welche fotografisch und inhaltlich neue Maßstäbe setzte und mit großem Erfolg im ganzen deutschsprachigen Raum von Michael Martin gezeigt wird. Im Jahre 2005 veröffentlichten Michael Martin und Elke Wallner den fast sechsstündigen Film „Die Wüsten der Erde“, der in einer DVD-Edition mit großem Erfolg erschien. Im Jahre 2006 wurde dann eine zwölfteilige TV-Version erstellt, die in vielen Länder der Erde gesendet wurde. Parallel zu Buch, Diashow und Film veröffentlichte Michael Martin zahlreiche Kalender, Postkarten-Editionen und Musik-CDs.

Michael Martin hat Geographie, Völkerkunde und Politologie in München studiert und ist Diplom Geograph. Er gilt nicht nur als herausragender Wüstenfotograf, sondern ebenso als hervorragender Vortragsredner. Seine Vorträge begeisterten bereits Hunderttausende Besucher in vielen Ländern. Die Bücher und Vorträge von Michael Martin wurden mit vielen Preisen ausgezeichnet und erreichten hohe Auflagen.
Höhepunkte in seiner Laufbahn als Vortragsredner waren Vorträge vor der Royal Geographical Society in London, auf der Weltklimakonferenz in Montreal, auf einer UNO-Veranstaltung in Tokio und einer UNO-Wüstenkonferenz in Buenos Aires. Michael Martin wurde im Jahre 2006 die Ehre zuteil, den offiziellen Kalender der UNCCD und des UNO-Klimasekretariats gestalten zu können. Sein neuer Bildband „Die Wüsten der Erde – 365 Tage“ wurde offizielles Begleitbuch des UNO-Wüstenjahres.

Im Jahre 2008 soll die Arbeit an einem neuen Wüstenprojekt beginnen.

Themen:
Die Wüsten der Erde

Sprachen:Deutsch

 


90.jpg

Die Wüsten der Erde


Die Vereinten Nationen unter Führung ihres Generalsekretärs Kofi Annan haben das Jahr 2006 zum "Internationalen Jahr der Wüsten und Wüstenbildung" erklärt. Sie stellen damit eine Landschaftsform in den Mittelpunkt, die auf die meisten Menschen eine große Faszination ausübt - und über die sie gleichzeitig nur sehr wenig wissen. In Zusammenarbeit mit der UNO und dem Wüstenfotografen unserer Zeit ist ein besonders schöner Bildband entstanden: "DIE WÜSTEN DER ERDE - 365 Tage"- Schönheit und Faszination, Wissen und Information, ein einzigartiger Begleiter durch das Jahr. Beim Stichwort "Wüsten" denken wir an endlos weite Sandebenen unter flirrender Sonne, an goldene Dünen und einsame Nomaden - aber auch an erbarmungslose Hitze, ausgedörrte Flächen ohne jegliches Wasser und eine lebensfeindliche Atmosphäre. Tatsache ist, dass fast ein Drittel aller Kontinente aus Wüsten besteht und dass sich diese Gebiete immer weiter ausdehnen. Die Wüsten fordern und verdienen daher unsere besondere Beachtung, dem trägt die UNO mit dem "Wüstenjahr" nun Rechnung. Begleitet wird dieses Aktionsjahr von intensiver Berichterstattung der Printmedien, TV und Hörfunk, von zahlreichen Veranstaltungen mit bekannten Wüstenexperten, Politikern und Journalisten. Wer könnte dieses gesteigerte Interesse besser bedienen als Michael Martin, der Wüstenexperte schlechthin. Wie kein anderer hat der Fotograf und Geograf 20 Jahre lang die Wüsten der Erde bereist, fotografiert und dokumentiert. Seine einzigartigen Bilder sind den Menschen aus zahlreichen Diavorträgen, Reportagen und natürlich seinen wunderschönen Bildbänden bekannt. In diesem neuesten Buch finden sich nicht nur seine besten Fotografien, sondern auch zahlreiche bislang noch unveröffentlichte beeindruckende Bilder. Als Geograf versteht er es besonders gut, Informationen kurz und prägnant für den Laien zu formulieren, UNO-Experten und Wüstenbewohner aus aller Welt kommen zu Wort und tragen zu einem besseren Verständnis dieser einmaligen Regionen unseres Planeten bei. Ein Buch gleichermaßen informativ wie berührend - Tag für Tag.

Verlag: Frederking & Thaler
Preis: 19,90 Euro
jetzt bestellen